Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Walk in LOVE

432 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 14.10.2021
Bestell-Nr.: 192116
ISBN: 978-3-7655-2116-4
EAN: 9783765521164
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

16,00 €
€ 16,50 (A)

ODER
Das spannende Finale der romantischen Faith.Hope.Love-Serie von Faithful New Adult-Autorin Felicitas Brandt.

Es war die große Liebe, bis er ohne ein Wort verschwand ...
Ein perfekter Sommer endet für Izzy mit einem gebrochenen Herzen, als Dante ebenso plötzlich aus ihrem Leben verschwindet, wie er zuvor darin aufgetaucht war.
Es dauert, die Scherben aufzusammeln und etwas Neues daraus zu bauen. Ihr Job als Floristin und die Ostsee vor ihrer Haustür helfen ihr dabei, den Verlust zu verarbeiten. Zwischen Blumen, Pflanzen und weichem Meeresstrand lernt Izzy, die Vergangenheit loszulassen - bis zu dem Moment, als Dante plötzlich wieder auftaucht.

Er hat seiner Familie den Rücken zugewandt, er will raus aus dem finsteren Schatten seiner Vergangenheit. Und er will einen Neuanfang. Mit Izzy! Aber obwohl sie sich noch immer zu ihm hingezogen fühlt, hat sie auch Angst, dass Dante sie wieder verlassen wird.
Walk in LOVE

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (1,324.1 kB)

192116.jpg

Kundenmeinungen

4 Artikel

pro Seite
Mehr als würdiger Abschluss der berührenden New-Adult-Reihe Kundenmeinung von booklover2011 Veröffentlicht am 12.04.22
Inhalt siehe Klappentext.

Content Note:
Gewalt, Panikattacken, sexuelle Belästigung, Suizidgedanken

Meinung:
Das ist der 3. Teil der Reihe. Das Pärchen steht im Mittelpunkt der Geschichte, aber es gibt eine zusammenhängende Rahmenhandlung, die einzelne Personen und die Trilogie miteinander verbindet. Deswegen wäre es für das volle Verständnis und Lesevergnügen besser die Bücher in ihrer Reihenfolge zu lesen, zumindest aber Band 2, wenn man diesen hier lesen möchte.
Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Izzy geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Auch Dante kommt in der dritten Erzähl-Perspektive zu Wort.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Beide entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter. Die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Izzys beste Freundin Lia, die Clique von Izzy und die tierischen Begleiter:innen in der Geschichte. Sehr schön war auch das Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern aus dem ersten Band.

Bereits nach wenigen Seiten war ich wieder völlig in der von der Autorin erschaffenen Welt versunken. Seit dem zweiten Band war ich neugierig auf die Geschichte von Izzy und Dante. Stück für Stück erfahren wir mehr über sie, auch durch Rückblicke in die Vergangenheit und die damals verbrachte gemeinsame Zeit. Der Glaube von Izzy spielt eine wichtige Rolle in ihrem Leben und ist so auch Thema im Buch, aber unaufdringlich. Durch Dantes Vergangenheit, die bis in die Gegenwart reicht, gibt es auch Spannung und Rätselraten. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, insbesondere dank der schlagfertigen Dialoge. Die Nebencharaktere runden die Geschichte perfekt ab und ich würde mich sehr freuen, wenn einige ihre eigene Geschichte bekommen. Vor allem Mayla hat mich im Laufe von Band zwei und drei immer mehr für sich eingenommen. Besonders schön finde ich nicht nur das Cover, sondern auch die Innengestaltung mit den passenden Zeichnungen für Izzy und Dante bei den Kapitelüberschriften. Die Beschreibungen der Landschaft am Meer sorgt förmlich für Urlaubsstimmung und Fernweh.

Ein gefühlvoller, berührender und authentischer New-Adult-Roman über Liebe, Freundschaft, Familie, Selbstfindung und Glaube, so dass es großartige 5 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für alle Fans von authentischen New-Adult-Romanen.

Fazit:
Ein gefühlvoller, berührender und authentischer New-Adult-Roman über Liebe, Freundschaft, Familie, Selbstfindung und Glaube. Leseempfehlung für alle Fans von authentischen New-Adult-Romanen.
Toller Abschluss der Reihe Kundenmeinung von bible.ladies Veröffentlicht am 24.03.22
„Walk in Love“ ist der dritte Teil der Faith.Hope.Love. Reihe von Felicitas Brandt und im Herbst 2021 im Brunnen Verlag erschienen.

Zum Inhalt:
Ihre Pflanzen, ihre Freunde und Gott haben Izzys Herz endlich geheilt, doch dann taucht Dante auf einmal wieder auf. Will sie ihm eine zweite Chance geben und warum hat er sich nicht gemeldet? Denn Dante hat ganz eigene Probleme mit seiner Familie.

Meine Meinung:
Hach. Die ganze Crew vereint. So romantisch und ein überraschend spannendes Ende.
Felicitas Brandt hat ein ganz neues Genre erschaffen und ich kann direkt vorwegnehmen, dass ich alle drei Bücher geliebt habe. Ich habe vorher schon gerne New Adult gelesen, aber die Bücher haben nie ganz meinen christlichen Wertvorstellungen entsprochen. Es war so schön zu lesen wie Felicitas den Glauben der Charaktere ganz natürlich mit ihrer Story verflochten hat und dieser auch zeitweise eine zentrale Rolle spielte, ohne zu aufdringlich zu sein. Nichtsdestotrotz hat sie das New Adult Genre voll getroffen.
Ich möchte auch hier besonders erwähnen, dass ich es gut finde, dass das Buch vorweg eine Trigger Warnung hat. Eine der Nebencharaktere erfährt Formen von sexuellem Missbrauch. Das Buch geht zwar nicht ins Detail, jedoch finde ich es gut, dass Felicitas uns vorwarnt.
Meiner Meinung nach ist die ganze Reihe ein Muss für alle Liebesroman-Fans und der dritte Teil klärt alle Fragen der vorherigen Bücher auf.
schöner New Adult Roman Kundenmeinung von annislesewelt Veröffentlicht am 10.01.22
Dieses Buch ist ähnlich und doch anderes als die ersten beiden der Serie.
Wenn mich die ersten beiden eingehüllt haben und Wärme bereiteten so war dieses Buch wie ein Strudel, warm - aber doch ein Strudel.

Ein Strudel der mich mitzog, nicht losließ und dessen Sog sehr intensiv war.

Dieses Buch wühlte auf und beruhigt, zog hinab und brachte einen dann wieder hinauf.

Izzy war mir aus dem zweiten Band schon sehr sympathisch. Sie ist eine "Pflanzenflüsterin" und gute Freundin, eine Frau die für und um Menschen kämpft die sie liebt.

Gerade als sie den Zerbruch ihrer großen Liebe anfängt zu überwinden kommt Dante zurück.
Lange hatte sie ihn nicht gesehen und nun ist er wieder da und sucht ihre Nähe.

Izzy ist überfordert von den vielen wilden sich teils widersprechenden Gefühlen die durch ihren Kopf und ihr Herz wirbeln.

Sie fühlt sich zu ihm hingezogen und hat doch Angst ihn anschließend erneut zu verlieren. Doch sie sucht ihren Frieden und ihre Ruhe bei Gott.

Dabei wächst sie über sich hinaus, entscheidet sich, geht ihren Weg und das in einer Stärke und mit einem festen Willen der mich beeindruckt hat.

Dante ist ein Mann der sich von seiner Familie trennen möchte, eine Familie die seit Generationen große Macht hat und sein Wunsch stößt nicht auf Wohlgefallen. Es wird gefährlich, hart und traurig.

Doch Dante kämpft, für die Liebe, fürs Verstehen, die Freundschaft und den Zusammenhalt.

In diesem Chaos fängt er an Gott zu begegnen und das hat mir gefallen.
Wenn nicht zu Gott, wohin sollten wir dann gehen wenn um uns alles zerbricht?

Eine Kleinigkeit hat mich total begeistert: Dante hat rote Haare. eine Nebensächlichkeit, doch ich kann mich an kein Buch erinnern in dem der männliche Hauptprotagonist rote Haare hat und ich liebe dieses Detail.

Das Buch hat mir gefallen, es hat mich gefesselt und in den bann gezogen und teilweise tief berührt.

Es hat zu Herzen gehende Dialoge, Gespräche über Gott, die tiefe Message das Vergebung Distanzen überbrückt.
Aber es gibt auch humorvolle Szenen mit Witz und Schlagfertigkeit.

Es gab einige Wendungen die mich sehr überraschten, manchmal kam ich kaum nach, aber es passte zur Geschichte und es passte zu Dante.

Band 1 und 2 haben mir ein Stückweit besser gefallen und doch ist das hier ein wundervolles Buch das mir bewegende und schöne Stunden geschenkt hat.

Walk in love ist ein Buch das zeigt: Liebe überwindet.
Spannender Roman für Herz und Seele Kundenmeinung von Franziska Veröffentlicht am 07.01.22
Walk in Love ist der Abschluss der dreiteiligen Faith.Hope.Love Reihe. Trotzdem denke ich, dass man jeden Roman auch einzeln lesen kann!

Für den Inhalt bitte den Klappentext lesen!

Für mich war es ein wirklich gelungener Abschluss der Reihe. Der Schreibstil ist flüssig, manchmal sogar etwas dramatisch-poetisch aber vor allem humorvoll. Ich bin eine wirklich großer Fan von Felicitas Brandts Humor!

Die Geschichte ist, wie es sich für New Adult gehört, dramatisch. Mir manchmal schon etwas zu dramatisch und "düster", aber das ist Geschmacksache. Man liest das meiste aus Izzy Sicht, aber immer wieder auch aus der Sicht von Dante. Diese Abwechslung finde ich sehr schön.

Auch die Personen aus den Vorgängerbänden bekommen ihre Auftritte und es macht sehr viel Spaß wieder mit allen vereint zu sein. Die Handlung birgt wirklich immer wieder Überraschungen und Vieles war nicht vorherzusehen!

Die geistigen Elemente sind toll eingearbeitet. Es geht um tiefere Themen wie "Gott vertrauen", "Gebet" und "Wachsen im Glauben" aber auch evangelistische Fragen werden gestellt und beantwortet.

Ein Punkt verursacht mir etwas Bauchschmerzen. Izzy ist bekenne Christin. Dante leider nicht. Trotzdem haben beide in der Vergangenheit eine Beziehung geführt und nun ist ja die Frage nach einem Neuanfang. Das Dante kein Christ ist, kommt ein mal kurz in einem (tollen) Seelsorgerischem Gespräch auf. Trotzdem finde ich es schade, dass das keine Konsequenzen für Izzy Handeln hat. Ich hätte mir hier sehr gewünscht, dass klar Stellung bezogen wird. Aber das ist meine theologische Auffassung, die eben auch nicht jeder teilt.

4 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Walk in LOVE"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Der Speersohn

Der Speersohn
* 16,00 €

Walk through HOPE

Walk through HOPE
* 16,00 €

Walk by FAITH

Walk by FAITH
* 16,00 €