Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Pubertät in Sicht

So begleiten Sie Ihr Kind zwischen 9 und 13
288 Seiten, gebunden
13 x 20,6 cm
Erscheinungsdatum: 05.03.2019
Bestell-Nr.: 190983
ISBN: 978-3-7655-0983-4
EAN: 9783765509834
3. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

18,00 €
€ 18,50 (A)

ODER
Das Alter zwischen 9 und 13 ist nicht nur für Eltern eine herausfordernde Zeit. Kinder bewegen sich in einem „Zwischenland“ zwischen der Geborgenheit der Kindheit und der verlockenden, aber auch verunsichernden Welt der Heranwachsenden.
Wie können Sie als Eltern Ihr Kind in dieser herausfordernden Zeit verstehen und gut begleiten? Dieses Buch setzt auf den Beziehungsfaktor. Und verrät, wie Sie Ihrem Kind die nötige Geborgenheit und die nötige Freiheit geben, damit es den Übergang ins Jugendalter selbstbewusst meistert.

Hier finden Eltern umsetzbare Antworten auf die großen Herausforderungen für ihre Kinder unmittelbar vor der Pubertät: Handys und Computer, Schule und Gruppendruck, Freundschaften, Werte und Überzeugungen. Die Autoren sind Praktiker, das merkt man auf jeder Seite.
Susanne & Marcus Mockler, Paar- und Familienberaterin bzw. Journalist und Kommunikationstrainer, Eltern von acht Kindern

In vielen Fällen muss man nicht warten bis es zu einer heftigen Beziehungskrise kommt. Die Arps sind bewährte Meister in der Kunst der Präventionsarbeit und ihr neues praktisches Buch wird sicher von betroffenen Eltern gern gelesen werden.
Dr. Arne Hofmann, Arzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Leiter des EMDR-Instituts Deutschland
Pubertät in Sicht

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (814.7 kB)

190983_1.jpg

Kundenmeinungen

4 Artikel

pro Seite
Ermutigender Ratgeber Kundenmeinung von Melli910 Veröffentlicht am 01.03.18
In ihrem Ratgeber “Pupertät in Sicht“ widmen sich Claudia und David Arp ausführlich den Lückenjahren zwischen Kindheit und Pupertät, dem Alter zwischen 9 und 13.

Das Ehepaar Arp berichtet behutsam von Erfahrungen und Problemen, das es mit seinen eigenen Söhnen gemacht hat und gibt Impulse und Lösungsvorschläge für diese Phase. Man fühlt sich verstanden und direkt angesprochen.

Auch Erfahrungen anderer Eltern werden einfühlsam aufgegriffen und viele interessante und alltagstaugliche Expertentipps eingestreut.

Das aufschlussreiche Buch ist übersichtlich gegliedert und verständlich verfasst. Der eindringliche Ratgeber gibt viele Denkanstöße und wertvolle Tipps für eine gute Eltern-/Kindbeziehung in der Zeit der Vorpubertät.

Wichtige Themen und Sachverhalte (u.a. Werte, Entscheidungen, Schule, Freunde und Machtkämpfe) werden informativ und ausführlich beleuchtet und wertvolle, leicht umsetzbare Tipps gegeben für vermittelnde Gespräche, die für die Lückenjahre unverzichtbar sind.

Ein wichtiger und ermutigender Ratgeber für alle Eltern mit vorpubertären Kindern, der viele hilfreiche Tipps parat hält.
Alltagstauglich, ermutigend und kompetent Kundenmeinung von W. Bauer Veröffentlicht am 23.01.18
In gewohnt lockerer und verständlicher Weise verstehen es die Autoren erneut, die Leser, sprich Eltern von ‚Vorpubertisten‘ auf die Herausforderungen aufmerksam zu machen, die ihnen von ihren ‚Preteens‘ blühen können – und wie sie die Beziehung zu ihnen stärken können.
Es schließt sich ein hilfreicher Blick auf die aktuelle digitale Invasion an, die einen entscheidenden Einfluss auf Jugendliche ausübt.
Ganz praktisch bieten die Autoren 6 Gesprächsvorlagen zu wichtigen Themen an, beginnend mit den bevorstehenden körperlichen Veränderungen über Schule und Freunde bis hin zu Werten und Glaubensüberzeugungen.
Zu guter Letzt stehen die Leser selber im Mittelpunkt, denen ein Netzwerk der Unterstützung und des Austausches ans Herz gelegt wird, damit sie als Eltern die Unwägbarkeiten der Adoleszenz ihrer Kinder besser bestehen – alltagstauglich, ermutigend und kompetent.
Sehr hilfreich in der Erziehung Kundenmeinung von Maria L. Veröffentlicht am 30.12.17
Es ist klar, die Zeit der Vorpubertät bringt Veränderungen mit sich und ist nicht ganz so einfach zu bewältigen . Dieses Buch bietet Hilfestellung für die Eltern und Erziehungsberechtigten, damit sie ihr Kind besser verstehen und dementsprechend handeln können.

Das Buch ist für die Zeit vor dem 13.Lebensjahr wirklich sehr hilfreich. Einige Situationen habe ich wiedergefunden und auch manche Reaktion der Kinder kann ich nun besser einordnen. Es ist interessant, die Einzelheiten der verschiedenen Menschentypen zu lesen und die unterschiedlichen Erziehungsstile. Beruhigend zu wissen ist, dass man auch ohne Buch instinktiv einiges richtig macht.

Sehr hilfreich finde ich, dass man gute Tips für verschiedene Situationen bekommt. Gerade die Zeit und der Umgang miteinander sind sehr wichtig. Zeit für sein Kind zu haben, schafft eine gute Basis. Tips wie SMS zum Smartphone des Kindes schicken, finde ich weniger gut. Leider muss ja heute jeder ein Smartphone haben und das wird auch dauernd in jeder freuien Minute genutzt. Die Abhängigkeit bei Erwachsenen ist riesig und leider erlebe ich auch viele Kinder zwischen 9 und 13 Jahren, die ohne Handy gar nicht mehr können und für die ohne Handy die Welt zusammenbrechen würde. Das finde ich gar nicht gut und möchte ich auch nicht unterstützen.

Sehr gut finde ich die Tips für Gespräche. Interessanterweise habe ich viele hier angesprochenen Dinge gerade mit meinen Kindern erlebt und mir eine ähnliche Vorgehensweise angeeignet. Beruhigend ist es, zu erfahren, wie schwierig es ist, dabei immer ruhig zu bleiben. Die Gefühlslage des Kindes fährt Achterbahn und jeder Tag bringt so seine Überraschungen. Toll auch die Tips zur Schule , zum Thema Mobbing und anderen aktuellen Themen. Von der Schule unserer Kinder wurde ich diesbezüglich auch schon mit den Regeln der Schule vertraut gemacht, die das hier geschriebene voll unterstützen.

Fazit: Ein insgesammt sehr wertvolles Buch für die Erziehung der Kinder in der Zeit der Vorpubertät mit sehr viel guten Tips, die auch weiterhelfen.
Ein guter Ratgeber für Eltern vorpubertärer Kinder Kundenmeinung von KittyCatina Veröffentlicht am 17.12.17
Es gibt viele Bücher über die Zeit der Pubertät. Mit ihrem Buch „Pubertät in Sicht“ beschäftigen sich die Autoren Claudia und David Arp mit den entscheidenden Jahren davor, nämlich zwischen dem neunten und dreizehnten Lebensjahr und bieten somit einen Einblick in eine wichtige Lebensphase unserer Kinder.

Dieses Buch ist sehr gut und übersichtlich aufgebaut und dem Autoren- und Ehepaar Arp ist es hier mit einfachen und leicht verständlichen Texten gelungen, auf die zahlreichen und wichtigen Themen und Probleme der Vorpubertät einzugehen.

Inhaltlich geht es dabei vor allem um die typischen Sorgen und Angelegenheiten in diesem Alter, wie Schule und Freunde, körperliche Veränderungen und der Umgang mit den modernen Medien. Auch das Thema Religion und Selbstfindung kommt nicht zu kurz und wird ausführlich, aber nicht über alle Maße behandelt. Gleichzeitig führen die Autoren eigene Erfahrungen mit ihren Söhnen an und auch andere Eltern und Experten kommen zu Wort.

Richtig schön fand ich, wie einfühlsam und verständnisvoll die beiden mit den jeweiligen Themen umgegangen sind und dass sie immer wieder die Beziehung zwischen Eltern und Kindern in den Mittelpunkt gestellt haben. Andererseits konnte ich aber auch nicht alle Meinungen mit ihnen teilen. Gerade was das Thema Medien angeht, bin ich etwas strenger und denke, dass Kinder zwischen neun und dreizehn eben kein eigenes Handy oder Laptop haben müssen. Aber das kann ja zum Glück auch jeder sehen, wie er will.

Dennoch hat mir dieses Buch auf jeden Fall neue Denkanstöße gegeben und geholfen, meinen Sohn besser zu verstehen. Ich finde viele Tipps gut umsetzbar und sehr wertvoll. Auf jeden Fall ist dieses Buch ein guter Ratgeber für alle Eltern von vorpubertären Kindern.

4 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Pubertät in Sicht"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Am Ende wird Alles gut. Und ist es nicht gut, dann ist es noch nicht das Ende. Oscar Wilde

Am Ende wird Alles gut. Und ist es nicht gut, dann ist es noch nicht das Ende. Oscar Wilde
* 3,50 €

Bärlauch

Bärlauch
* 6,99 €

Rucola

Rucola
* 6,99 €

Marienkäfer-Glück

Marienkäfer-Glück
* 3,99 €

Liebe Grüße zur Konfirmation - Glaube ist der rote Faden in einer bunten Welt.

Liebe Grüße zur Konfirmation - Glaube ist der rote Faden in einer bunten Welt.
* 2,45 €

Die Machtfalle

Die Machtfalle
* 10,00 €