Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mein Leben ohne Limits

"Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins!"
280 Seiten, gebunden
14 x 21 cm
Erscheinungsdatum: 25.06.2019
Bestell-Nr.: 191119
ISBN: 978-3-7655-1119-6
EAN: 9783765511196
16. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

17,00 €
€ 17,50 (A)

ODER

Mehr Ansichten

"Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins" Nick, 32: "Ohne Arme und Beine ist nicht halb so schlimm wie ohne Hoffnung!" Als Junge will er sich das Leben nehmen - heute reist er um die Welt, versprüht Lebensmut und liefert neue Perspektiven für Probleme des Alltags. Sein Lachen erobert Herzen, seine Geschichte bewegt Jung und Alt. Mit der Kraft der Hoffnung und einer extra Portion Humor erzählt er aus seinem Leben ohne Grenzen.

Stimmen zu Mein Leben ohne Limits :
Ich bewundere Nick Vujicic, weil er erkannt hat und praktiziert, worum es letztlich geht im Leben: sich selbst und seine Mitmenschen lieben. Diese Botschaft gibt er auf beeindruckende Weise weiter. Timo Hildebrand, Fußball-Nationalspieler

In meinem Beruf habe ich viele sogenannte Stars kennengelernt. Nicht viele haben mich wirklich überzeugt. Der Sportfreak Nick Vujicic dagegen ist für mich ein echter Star - eine beeindruckende Persönlichkeit, die anderen Mut macht und Herzen anrührt. Johannes Seemüller, SWR-Sportmoderator

Nick Vujicic ist ein Ermutiger - Seite für Seite. Seine Geschichte macht Lust, das Leben noch mal ganz neu anzupacken.
Katrin Faludi, CrossChannel.de


Ein total krasser Typ! Seine fröhlich-lustige Art und die beeindruckende Lebensfreude sind der Hammer. Das Buch muss einfach jeder lesen! Stefan Kleinknecht, Rundfunkjournalist

Mein Leben ohne Limits

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (1,530.7 kB)

191119_3.jpg

Kundenmeinungen

3 Artikel

pro Seite
Mein Leben ohne Limits Kundenmeinung von ajum Veröffentlicht am 14.04.20
Inhaltsangabe: Der Autor ist ohne Arme und ohne Beine geboren worden. Er schildert in diesem Buch, wie er gelernt hat, mit dieser Behinderung umzugehen, welche Unterstützung er dabei fand und wie er es geschafft hat, seinen Lebensunterhalt für sich und seine junge Familie zu verdienen. Mit diesem Buch will der Evangelist und Motivationsredner anderen Menschen mit Handicap Mut machen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Beurteilungstext: Wenn man die Fotos von Nick Vujicic betrachtet, so strahlt dieser Mann Charme und Lebensfreude pur aus. Beim Lesen seiner Lebensgeschichte und seiner Erfahrungen bestätigt sich dieser Eindruck, und man kann ihn sich sehr gut vorstellen, wie er Tausende, ja Hunderttausende Menschen als Motivationsredner begeistern und mitreißen kann. Als er 1982 in Australien als erstes Kind seiner sehr gläubigen Eltern geboren wird, braucht seine Mutter eine ganze Weile, bis sie dieses behinderte Kind annehmen kann. Aber bald bringen sich die Eltern mit sehr viel Gottvertrauen und Engagement in ihre schwere Aufgabe ein. Ein Glück für alle ist, dass die Mutter als gelernte Krankenschwester und der Vater als begabter Tüftler schon sehr vieles an Pflege und Hilfsmitteln für den kleinen Nick leisten können. Die riesige Verwandtschaft und die christliche Gemeinde tragen die junge Familie mit vielen Hilfen mit. Nick sei ein ganz normales Kind, nur eben ohne Arme und Beine, finden die Eltern und behandeln ihn auch so. In der Schule muss er dann aber, wie die meisten Menschen mit Behinderungen, Spott, Hänseleien und auch Gewalt kennen lernen. Mit sehr viel Zähigkeit, aber auch Unterstützung durch Geschwister und Freunde schafft er nicht nur Schule und Studium, sondern wird auch zu einem begeisterten Sportler: Schwimmen, Fußball, Tauchen, Surfen halten ihn seither fit. Vujicic entdeckt sein Rednertalent und beschließt, dies zu seinem Beruf zu machen, denn er will unbedingt ein selbstbestimmtes Leben führen. Der Autor schildert in zwölf Kapiteln seine Erfahrungen, seine Erlebnisse und seine Karriere als Evangelist, vor allem aber als Motivationsredner. Er geht nicht chronologisch vor, sondern widmet sich einzelnen Schwerpunkten, die ihm wichtig erscheinen. Immer wieder spricht er die Lesenden direkt an, gibt ihnen Tipps und Ermunterung. Mit seiner eigenen Behinderung und seinem erfolgreichen, glücklichen Leben, das er führt, ist er absolut glaubwürdig und kann ermunternde Vorbildfunktion haben. Auch für gesunde Menschen, die oft unsicher sind im Umgang mit Behinderten, ist sein Buch eine Hilfe. Doch bei aller Sympathie fragt man sich nach der Lektüre doch, ob sein Vorbild so ohne weiteres nachzuleben ist. Er lebte und lebt in Australien und Amerika. Dort gibt es kein Sozialsystem wie in Deutschland. Vieles ist dort der Eigeninitiative überlassen und funktioniert auch, wenn man wie Vujicic in eine so große Gemeinschaft, die zudem ihren Glauben auch lebt, hinein geboren wird. Dieses Glück haben nicht viele Menschen mit Handicap. Unser hochgelobtes Sozialsystem kann den Betroffenen gewiss viele Hilfen bieten, aber auch einen Wust von Bürokratie und Entmutigung. Es ist schwer vorauszusagen, wie die Lektüre dieses Buches auf Betroffene und ihre Angehörigen in Deutschland wirkt. Ermutigend oder enttäuschend? Ein Versuch ist es aber wert.

Glaube über meinen Verstand Kundenmeinung von Karin Bulland Veröffentlicht am 27.04.16
Vor einigen Jahren lag ich im Krankenhaus mit der ärztlichen Information, dass mein Bein amputiert werden müsste. Ich war am Tiefpunkt meiner Gefühle angekommen. Just in diesem Moment sah ich Nick auf dem Bildschirm und hörte seine Predigt. Mein Glaube wuchs ohne Limit mehr und mehr. Mein Bein habe ich heute noch, dank der Wunder die Gott tut. ER ist ohne Limit.
Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins Kundenmeinung von Lea Klau Veröffentlicht am 18.12.13
Von Nick Vujicic habe ich das erste Mal vor etwa einem halben Jahr gehört, als ich ihn in einem Youtube-Clip gesehen habe. Während mich andere Schicksalsbücher von Menschen wie Gaby Köster nicht sonderlich interessieren, so hat mich sein Buch jedoch angesprochen, nicht zuletzt auch deshalb, weil ich es ermutigend finde, etwas über das Vertrauen zu Gott von anderen Menschen zu lesen.
Nick Vujicic ist seit seiner Geburt an Phokomelie erkrankt, einer Fehlbildung der Gliedmaßen, die sich bei ihm so auswirkt, dass ihm beide Arme und Beine fehlen. Nachdem Nick als Kind starke Schwierigkeiten hat, sich mit seiner Behinderung abzufinden, versucht er sich in der Badewanne zu ertränken. Doch an diesem Abend, so beschreibt er, habe Gott sein Leben in die Hand genommen und ihm Hoffnung geschenkt. Inzwischen arbeitet Nick als Motivationstrainer und hält Reden in vielen Ländern. Er lebt nach dem Motto „Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins“, dass auch der Untertitel seines Buches ist.
Nick spricht in seinem Buch direkt den Leser an. Er erzählt ihm von seinen vergangenen Erlebnissen, seinen neuen Lebenseinstellungen und bringt den Leser zum Nachdenken, in dem er seine Fragen an ihn richtet. Der Kernpunkt des Buches ist, entgegen meiner Erwartungen, nicht seine Biographie, sondern seine positive Lebenseinstellung die ihm hilft, das Leben zu bewältigen. Er schreibt, oft auch allgemein gehalten, über die Folgen von Rückschlägen, die Phasen während einer Veränderung, über verschiedene, positive Lebenseinstellungen und vieles mehr.
Man merkt, dass Nick sich intensiv mit dem Leben beschäftigt und daraus gelernt hat. Mit seinem Buch gibt er nun den Lesern ein Stück davon weiter. Ich hatte erwartet, eine Buch zu finden, dass von Nicks Bewältigung des Lebens erzählt. Gefunden habe ich ein Buch, das sich erstaunlich oft um den Leser und die Bewältigung SEINER Probleme dreht. Eine Art „Motivationsbuch“, das die Motivation durch Beispiele und Erfahrungen von Nick bzw. von Menschen, denen er begegnet ist, verstärkt. Deshalb denke ich, dass jeder Leser etwas aus diesem Buch mitnehmen kann.

3 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Mein Leben ohne Limits"

Videos

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Wenn Gott einen Mann ohne Arme und Beine 
gebrauchen kann, 
dann kann er jeden gebrauchen

Wenn Gott einen Mann ohne Arme und Beine gebrauchen kann, dann kann er jeden gebrauchen
* 17,00 €

Kaffee erreicht Stellen, da kommt Motivation niemals hin!

Kaffee erreicht Stellen, da kommt Motivation niemals hin!
* 3,50 €

Schokolade hat nur wenige Vitamine. Deshalb muss man viel davon essen.

Schokolade hat nur wenige Vitamine. Deshalb muss man viel davon essen.
* 3,50 €

GeburtstagsGeschichten

GeburtstagsGeschichten
* 3,99 €

Kleine GlücksGeschichten

Kleine GlücksGeschichten
* 10,00 €

Nick Vujicic: Sei stark!

Nick Vujicic: Sei stark!
* 12,00 €