Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gottesdienst verstehen - gestalten - feiern

Grundlagen und praktische Impulse
224 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 30.08.2021
Bestell-Nr.: 192124
ISBN: 978-3-7655-2124-9
EAN: 9783765521249
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

16,00 €
€ 16,50 (A)

ODER
Der Autor Stefan Schweyer ist Professor für Praktische Theologie an der STH Basel und erklärt in seinem Ratgeber „Gottesdienst verstehen - gestalten - feiern" theologische Hintergründe und gibt zahlreiche praktische Tipps für die Gottesdienstgestaltung.

Im Gottesdienst kommen Himmel und Erde zusammen. Gott begegnet seiner Gemeinde. Was gibt es Schöneres als das? Diesem Geheimnis des christlichen Gottesdienstes geht Stefan Schweyer vor allem im Hinblick auf frei gestaltete Gottesdienste auf die Spur, wie sie in Freikirchen, freien Gemeinden, landeskirchlichen Gemeinschaften aber immer öfter auch in Landeskirchen gefeiert werden.
Was geschieht eigentlich, wenn wir Gottesdienst feiern? Wie hängen sonntäglicher und alltäglicher Gottesdienst zusammen? Wie können Gottesdienste ansprechend gestaltet werden? Wie kann das Zusammenspiel von Gottesdienstleitung, Musik und Verkündigung gelingen?

Zuerst wird das „große Bild" vom Gottesdienst entfaltet, damit alle Beteiligten verstehen, worum es eigentlich geht. Dann werden die wichtigsten gottesdienstliche Elemente (z.B. Eröffnung, Gebet, Lobpreis, Abendmahl, Segen) mit zahlreichen konkreten Gestaltungshinweisen vorgestellt. Im letzten Teil wird der Blick über den Sonntagsgottesdienst hinaus erweitert auf Onlinegottesdienste, auf das Kirchenjahr und auf Gottesdienste zu besonderen Anlässen.

Das Buch richtet sich vor allem an ehrenamtliche und angestellte Personen, die für die Vorbereitung vor allem von frei gestalteten Gottesdiensten verantwortlich sind. Es eignet sich zur Weiterbildung sowie zur Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Gottesdienstkultur in Freikirchen, freien Gemeinden und Gemeinschaften, gibt aber auch für agendarisch gestaltete Gottesdienste wertvolle Impulse.

Leserstimmen:
Ein intensiver Gottesdienst ist ein starkes Gemeinschaftserlebnis. Prof. Stefan Schweyer hat mit seinen Publikationen und seinen Gottesdienstseminaren einen sehr wertvollen Beitrag dazu geliefert. Er betont, dass wir nicht alleine Gottesdienst feiern können, und dass der Gottesdienst ein vorzüglicher Begegnungsort mit Gott ist. Schon zahlreiche Gemeinden haben von diesen Impulsen profitiert. Das Gottesdienst-Praxisbuch wird für die freikirchlichen Gemeinden sehr hilfreich sein.
Peter Schneeberger, Präsident Freie Evangelische Gemeinden Schweiz und Dachverband Freikirchen.ch

Stefan Schweyers Ausführungen zum Gottesdienst sind im wahrsten Sinn des Wortes horizonterweiternd: Er beleuchtet den Gottesdienst sowohl in seinem ganz konkreten zeitlichen Umfeld wie auch in seiner kosmischen Dimension. Dadurch erhält jeder Gottesdienst seine Würde und Bedeutung als Ort der Gottesbegegnung, und jedes Lied wird zu einer Antwort an Gott. Dr. Matthias Wenk, Pastor BewegungPlus, Theologe, Dozent am IGW (Institut für gemeindeorientierte Weiterbildung)
Gottesdienst verstehen - gestalten - feiern

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (1,422.8 kB)

192124.jpg

Kundenmeinungen

1 Artikel

pro Seite
Verstehe wen und was du feierst Kundenmeinung von Henrik Veröffentlicht am 11.10.21
Wann begegne ich Gott? Hoffentlich täglich durch Bibellesen und Gebet, aber mindestens wöchentlich im Gottesdienst. Doch was geschieht eigentlich, wenn wir Gottesdienst feiern? Stefan Schweyer legt mit 2Gottesdienst“ ein Buch vor, das die Grundlagen erläutert und praktische Impulse zur Anbetung des Höchsten formuliert.
Wer ist der Autor?
Prof. Dr. Stefan Schweer lehrt Praktische Theologie an der STH Basel. Über viele Jahre hinweg hat er sich Gottesdienst angeschaut und darüber in einer Studie über freikirchliche Gottesdienste habilitiert.
Worum geht es in dem Buch?
Das Buch ist – wie die klassische Predigt – dreigeteilt. Im ersten Teil stellt der Autor dem Leser das „große Bild“ vom Gottesdienst über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg vor. So hilft zum Beispiel eine biblische Theologie des Tempels, besser zu verstehen und zu erkennen, was im Gottesdienst geschieht. Wichtig hierbei zu betonen ist, dass die Bibel uns keine Reihenfolge vorschreibt.
Im zweiten Abschnitt lernt man die wichtigsten gottesdienstlichen Elemente kennen. Schweyer hilft dabei dem Leser neu das allgemeine Priestertum der Gläubigen zu entdecken, wenn er auf zahlreiche konkrete Gestaltungshinweise eingeht. Das „Bibelwort ist wichtiger als eigene Gedanken“.
Der letzte Teil nimmt besondere Anlässe im Kirchenjahr auf, thematisiert Gottesdienste zu besonderen Anlässen und spannt den Bogen vom ersten Tag der Woche (Sonntag) hinein in den persönlichen Alltag. „Vielfalt statt Einheitsbrei“.
Wer sollte das Buch lesen?
Das Buch richtet sich vor allem an ehrenamtliche und angestellte Personen, die für die Vorbereitung vor allem von frei gestalteten Gottesdiensten verantwortlich sind. Als Zielgruppe hat Schweyer diejenigen vor Augen, die sich vornehmlich in den Gottesdienst einbringen (Moderatoren, Sänger, Prediger). Doch ist die Lektüre auch für jeden Christen eine lesenswerte Einführung, weil man versteht, wie man gestaltet und vor allem Gott feiert. Es eignet sich zur Weiterbildung sowie zur Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Gottesdienstkultur in Freikirchen, freien Gemeinden und Gemeinschaften, gibt aber auch für agendarisch gestaltete Gottesdienste wertvolle Impulse.
Was macht das Buch besonders?
Besonders hilfreich sind die „Best Practice“ Aspekte, in denen Schweyer Impulse für die konkrete Anwendung formuliert. Überhaupt strotz das Buch nur so vom gelebter Glaubenspraxis, da es dem Autor gelingt, die Theorie in den Alltag des Einzelnen zu transportieren. „In der Gegenwart des dreieinen Gottes das Leben gestalten“. Zudem sind die Kapitel sehr gut verständlich und vermeiden theologische Fachsprache. Besonders wertvoll ist die überkonfessionelle Ausrichtung, um die Glaubenspraxis meines Nächsten besser nachvollziehen zu können. Ein rundum gelungenes Buch, um demjenigen intensiver zu begegnen, um den es bei alledem geht: GOTT.

Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

1 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Gottesdienst verstehen - gestalten - feiern"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Eiserne Reserve

Eiserne Reserve
* 5,99 €

Wunscherfüller

Wunscherfüller
* 5,99 €

Termine mit Gott 2022

Termine mit Gott 2022
* 6,00 €

Zur Taufe alles Liebe! Wenn ich klein bin, gib mir Wurzeln, wenn ich groß bin, gib mir Flügel.

Zur Taufe alles Liebe! Wenn ich klein bin, gib mir Wurzeln, wenn ich groß bin, gib mir Flügel.
* 2,45 €

Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.

Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.
* 2,45 €

Alles Liebe zum Geburtstag - Bleibe so wie Du bist, alle anderen gibt es schon.

Alles Liebe zum Geburtstag - Bleibe so wie Du bist, alle anderen gibt es schon.
* 2,45 €