Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Frieda - Liebe, Bangen und Hoffen

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau
192 Seiten, gebunden
13 x 20,6 cm
Erscheinungsdatum: 11.03.2010
Bestell-Nr.: 111756
ISBN: 978-3-7655-1756-3
EAN: 9783765517563
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Nicht mehr lieferbar

12,95 €
€ 13,30 (A)

* Unverbindliche Preisempfehlung des Verlags. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.
Die Geschichte einer ungewöhnlichen Frau Der Schweikhof im Emmental. Dort leben fünf Kinder und ein überforderter Vater, der Hof, Kinder, Haushalt und die Trauer um seine verstorbene Frau bewältigen muss. Als er die junge Frieda kennenlernt, spürt er zum ersten Mal wieder Hoffnung. Frieda aber kämpft mit Zweifeln. Doch dann wächst in ihr eine große Liebe. Sie bekommt einen weiten Blick für die Situation von Kindern, der sie schließlich bis ins ferne Indien führt. Ihre erste Reise in dieses faszinierende Land verläuft dramatisch, denn ihre Maschine wird unterwegs von Sikhs entführt. Später begegnet sie überraschend einem ihrer Entführer in der Schweiz wieder. Frieda Habegger, heute 78-jährig, ist als Autorin von Büchern in Berndeutsch und als engagierte Christin in der Schweizer Öffentlichkeit bekannt. Dies ist die Geschichte ihres farbigen Lebens.
Frieda - Liebe, Bangen und Hoffen

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (4.0 kB)

Bislang gibt es noch keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel.

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Frieda - Liebe, Bangen und Hoffen"