Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Frau Krause macht Pause

Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz
176 Seiten, Taschenbuch
12 x 18,6 cm
Erscheinungsdatum: 24.05.2016
Bestell-Nr.: 114260
ISBN: 978-3-7655-4260-2
EAN: 9783765542602
2. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

9,99 €
€ 10,30 (A)

ODER

Frau Krause macht Pause. Wortspiele und lustige Reime gehören zu Uli Zellers Andachten dazu. Menschen mit Demenz lieben das, so die Erfahrung des Autors. Er ist Seelsorger in einem Altenheim und hat alles in der Praxis erprobt. Seine Andachten sind kurz und lebendig, um die Zuhörer nicht zu überfordern. Meistens sind sie in eine kleine Geschichte verpackt. So erlebt er es immer wieder, dass aufgeregte Menschen ruhig werden und zuhören, sich an einst vertraute Bibelworte und Lieder erinnern.
Neben Andachten in verschiedener Form enthält das Buch auch praktische Tipps zum Vorlesen sowie Gebete zum Mitsprechen und Ergänzen.

Wortspiele, Reime und Sätze zum Raten und Ergänzen

Stimmen zum Buch:
Ich habe das Buch angeschafft für unser Seniorenzentrum. Es ist wunderbar und kommt vor allem in der Tagespflege sehr gut an. Es löste viel aus. Die Gäste reagieren enorm auf dieses Buch. Vielen lieben Dank für diesen tollen Buchtipp!
Tina Maria Wernet, Heimleitung, Evangelisches Stift Freiburg Seniorenzentrum Gundelfingen, 10.9.2015

Wir benutzen das Buch "Frau Krause macht Pause" sehr gern und finden es richtig gelungen.
Torsten Dalichow, Heimleiter Stephanus Haus Hornberg, 2.9.2015

Dieses Buch ist sehr hilfreich da man es im Alltag immer nutzen kann. Und am Humor fehlt es auch nicht.
Ulla Welte, Katholisches Gemeindeteam Tengen, 12.9.2015
Frau Krause macht Pause

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (893.5 kB)

114260.jpg

Kundenmeinungen

Artikel 21 bis 30 von 38 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Wertvoll, nicht aufgesetzt fromm Kundenmeinung von Ute Hanke Veröffentlicht am 23.06.16
Auffallend an diesem Buch ist, dass die Geschichten mitten aus dem Leben gegriffen sind. Sehr schön ist auch, dass die Glaubensaussagen in keiner Weise plump oder dogmatisch rüber kommen. Viel mehr sind sie so verpackt, dass jeder selber daraus machen kann, was er will. Für gläubige Menschen werden sie zur geistlichen Kraftnahrung. Für alle anderen sind es schöne Geschichten.
Die Sätze sind kurz und verständlich. Die Persönlichkeiten der Protagonisten kann man leicht begreifen und verstehen - ohne dass der Charakter aber zu "einfach gestrickt" ist oder billig rüber kommt. Ich verwende das Buch gerne.
Schön, dass Frau Krause jetzt schon in zweiter Auflage erschienen ist.
Ute Hanke, Gottmadingen, 31.05.2016
Nicht nur Unterstützung für den Körper Kundenmeinung von Regina Titz Veröffentlicht am 23.06.16
Ich arbeite im Bereich Seniorenbetreuung. Der würdevolle Umgang mit demenzkranken Menschen ist mir sehr wichtig. Ich freue mich immer wieder, wenn ich den Menschen beim Vorlesen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Mit diesem Buch gelingt dies hervorragend.
Regina Titz, Goch, 3.6.2016
liebevoll aufbereitete, praxisnahe Tipps Kundenmeinung von Claudia Salzmann, Radolfzell Veröffentlicht am 11.05.16
Ein Buch, das Brücken schlägt… Lieben Angehörigen und Menschen, die an Demenz erkrankt sind, Geschichten vorzulesen, ist eine wunderschöne Idee. Uli Zeller setzt sie mit Wortspielen, lustigen Reimen, lebendigen Andachten liebevoll und unterhaltsam um! Durch seine langjährige Berufserfahrung weiß er, dass wer Menschen mit Demenz etwas vorliest, „berührt damit Altbekanntes“. Geschichten, Rätsel, Gebete und Gedichte wecken Erinnerungen, die trotz der voranschreitenden Demenz noch erhalten sind. Sie ermöglichen einen besonderen Moment der Nähe, des Innehaltens und der religiösen Erfahrung – auch bei Menschen, die vielleicht vor ihrer Erkrankung dem Thema Glauben gegenüber eher distanziert waren. Wer daraus vorliest, wird vielleicht selbst berührt durch eine unerwartete „Pause“ mit einem lieben Menschen und inspirierenden Gedanken. Das Buch eignet sich daher übrigens auch hervorragend zum selbst darin schmökern oder um Kindern daraus vorzulesen. Ein Buch für alle Generationen sozusagen… Und wer bislang mit dem Vorlesen für andere – vielleicht auch mit dem Thema Demenz – ein wenig Berührungsängste hatte, findet liebevoll aufbereitete, praxisnahe Tipps für das Vorlesen und die Begleitumstände. Daher, und auch weil das Buch Andachten zum Kirchenjahr enthält, eignet es sich auch sehr gut für Fachpersonal in Alten- und Pflegeheimen sowie Pflegediensten.
Claudia Salzmann, Radolfzell, 30.4.2016
nett geschrieben und hat Herz Kundenmeinung von Evelyn Buchta Veröffentlicht am 25.04.16
Frau Krause macht Pause...
... und eine Sause
Das Buch ist nett geschrieben und hat Herz.
Evelyn Buchta, Paritätische Sozialdienste Ulm, 23.4.2016
Drei gute Gründe für dieses Buch Kundenmeinung von Michael Schwantge Veröffentlicht am 25.04.16
1. Schon das Inhaltsverzeichnis überzeugt: Andachten zu Bibelversen und Festen des Kirchenjahres sowie eine ganze kleine Andachtsreihe zum "Vater Unser", Geschichten, Reime, Gedichte, Rätsel, Gebete...
2. Es gibt Andachten für "langjährige" Kirchgänger sowie sehr "niederschwellige" Andachten für Menschen, die vielleicht bislang nicht viel mit dem christlichen Glauben zu tun hatten.
3. Das Buch besticht durch eine sehr einfache Sprache: bildhaft, aus dem Alltag, sinnvolle Wiederholungen, eingebaute Sprichworte, kurze Sätze.
Kurzum: Ein vielfältiges, sehr gut gegliedertes, sehr gut geschriebenes und sehr gut anwendbares Buch vor.
Da die Diagnose Demenz immer häufiger gestellt wird, bleibt zu hoffen, das auch vom Autor noch weitere Bücher dieser Art folgen!
Michael Schwantge, Gambach, 4.1.2016
Eine Schatzgrube für die ganze Familie Kundenmeinung von Michael Jost Veröffentlicht am 11.04.16
Das Buch ist eine Schatzgrube und bietet vielmehr, als Titel und Untertitel es erahnen lassen. Zwar habe ich es im Wissen gekauft, dass es für Menschen mit Demenz konzipiert ist. Jetzt verwende ich es aber mit meinen Kinder, für die es genau so geeignet ist. Gut die Hälfte des Buches sind Andachten zu kurzen Bibeltexten. Zuerst nennt der Autor praktische Tipps, was bei dieser Andacht als Gegenstand oder Symbol dienen kann (auch für Kinder ist die haptische Wahrnehmung wichtig). Die Gedanken zum Text sind sehr alltagsnah und humorvoll. Nebst den Andachten gibt es Gebete in Reimform. Für mich sind diese besondere Perlen im Buch. Die Kinder wünschen sich auch immer wieder ein Rätsel oder eine der kleinen Geschichten mit lehrreichem Inhalt. Das Buch schliesst mit Andachten zum Kirchenjahr.
Insgesamt ein Buch zum Entdecken! Durch die grosse Nähe zum Alltag ist es für die ganze Familie von den Grosseltern bis zum Enkelkind geeignet.
Michael Jost, Primarlehrer / Grundschullehrer, Zürich, 13.2.2016
In Hospizarbeit einsetzbar Kundenmeinung von Renate Musch Veröffentlicht am 11.04.16
Ich benutze "Frau Krause macht Pause" in der Hospizarbeit mit Sterbenden. Man kommt durch das Buch in gute und tiefe Gespräche. Auch wenn ich ältere Menschen besuche, lese ich gerne daraus vor. Neulich hat eine Frau ihre Socken aufgehängt. Und ich habe ihr die passende Geschichte aus diesem Buch vorgelesen: "Gott sucht keine Socken". Wir mussten beide lachen.
Renate Musch, Hilzingen, 17.2.2016
Ein lesenswertes Buch Kundenmeinung von Manfred Morwawetz Veröffentlicht am 11.04.16
Das Buch 'Frau Krause macht Pause' gibt allen Lesern, die in privatem oder beruflichem Umfeld mit Menschen mit Demenz zu tun haben, ein ausgezeichnetes Hilfsmittel an die Hand, diese Krankheit in all ihren Facetten besser zu verstehen und die vielfältigen Auswirkungen vielleicht auch ein wenig zu lindern. Man merkt dem Autor an, dass er langjährige Erfahrung in der Betreuung dementer Menschen hat, aber gleichfalls über großes theoretisches Fachwissen verfügt. Er findet dabei mit seinen kleinen Alltagsgeschichten, Rätseln, Andachtsreihen und Gedichten den richtigen Weg, die Zielgruppe anzusprechen. Daneben gibt er zahlreiche Tipps, wie das Thema symbolhaft und für die Patienten besser verständlich und einprägsam dargestellt werden kann. Insgesamt ist es ein Buch, das ich allen Interessierten empfehlen kann.
Manfred Morwawetz, Lippe-Detmold, 2.3.2016
Liebevoll bepackte Werkzeugkiste Kundenmeinung von Christoph Grötzinger Veröffentlicht am 11.04.16
Der Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, muss erlernt werden. Das Buch weckt in der Einleitung das Verständnis für Demenz und geht der Frage nach: Auf was muss ich beim Vorlesen achten? So gerüstet öffnet sich beim Weiterblättern eine ganze Werkzeugkiste: es finden sich kurze Andachten zu Bibelversen, Gebete in Reimform, kleine Geschichten, Andachten zum Kirchenjahr und abschließend Hinweise auf hilfreiche Rituale.
Der Autor gibt Tipps, wie das Vorlesen lebendig und wirkungsvoll gestaltet werden kann. Man spürt seine langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Er weiß, was Menschen mit Demenz lieben, und er hat ein großes Bedürfnis, ihnen die Liebe Gottes nahe zu bringen.
Das alles macht das Buch so wertvoll. Ich empfehle es nicht nur den „Pflege-Profis“, sondern auch denen, die in familiärer Herausforderung stehen oder Besuchsdienst im Altenheim tun. Dieses Praxisbuch wird stets ein hilfreicher Begleiter sein.
Christoph Grötzinger, Generalsekretär der Österreichischen Evangelischen Allianz, 4.3.2016
Wurde aber auch Zeit Kundenmeinung von Sandra Mehl Veröffentlicht am 11.04.16
Endlich ein Buch mit Andachten zum Vorlesen für demente Menschen. Das gab es bis jetzt noch nicht. Ich hätte das Buch schon zwei Jahre früher brauchen können. Das Buch benutze ich für bettlägerige Bewohner, die an Andachten und Gottesdiensten nicht mehr teilnehmen können. Ein notwendiges und hilfreiches Buch.
Sandra Mehl, Dipl.-Sozialarbeiterin / Ergotherapeutin, Friedberg, 4.3.2016

Artikel 21 bis 30 von 38 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Frau Krause macht Pause"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Frau Lehmann und der Schneemann

Frau Lehmann und der Schneemann
* 10,00 €

Glück liegt in den kleinen Dingen

Glück liegt in den kleinen Dingen
* 10,00 €

Samtpfötchen

Samtpfötchen
* 4,99 €

WeihnachtsWÜNSCHE

WeihnachtsWÜNSCHE
* 5,00 €

Genieße einen Becher Schokolade und vergiss den Lärm der Welt.

Genieße einen Becher Schokolade und vergiss den Lärm der Welt.
* 3,50 €

Frau Franke sagt Danke

Frau Franke sagt Danke
* 10,00 €