Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Frau Krause macht Pause

Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz
176 Seiten, Taschenbuch
12 x 18,6 cm
Erscheinungsdatum: 24.05.2016
Bestell-Nr.: 114260
ISBN: 978-3-7655-4260-2
EAN: 9783765542602
2. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

9,99 €
€ 10,30 (A)

ODER

Frau Krause macht Pause. Wortspiele und lustige Reime gehören zu Uli Zellers Andachten dazu. Menschen mit Demenz lieben das, so die Erfahrung des Autors. Er ist Seelsorger in einem Altenheim und hat alles in der Praxis erprobt. Seine Andachten sind kurz und lebendig, um die Zuhörer nicht zu überfordern. Meistens sind sie in eine kleine Geschichte verpackt. So erlebt er es immer wieder, dass aufgeregte Menschen ruhig werden und zuhören, sich an einst vertraute Bibelworte und Lieder erinnern.
Neben Andachten in verschiedener Form enthält das Buch auch praktische Tipps zum Vorlesen sowie Gebete zum Mitsprechen und Ergänzen.

Wortspiele, Reime und Sätze zum Raten und Ergänzen

Stimmen zum Buch:
Ich habe das Buch angeschafft für unser Seniorenzentrum. Es ist wunderbar und kommt vor allem in der Tagespflege sehr gut an. Es löste viel aus. Die Gäste reagieren enorm auf dieses Buch. Vielen lieben Dank für diesen tollen Buchtipp!
Tina Maria Wernet, Heimleitung, Evangelisches Stift Freiburg Seniorenzentrum Gundelfingen, 10.9.2015

Wir benutzen das Buch "Frau Krause macht Pause" sehr gern und finden es richtig gelungen.
Torsten Dalichow, Heimleiter Stephanus Haus Hornberg, 2.9.2015

Dieses Buch ist sehr hilfreich da man es im Alltag immer nutzen kann. Und am Humor fehlt es auch nicht.
Ulla Welte, Katholisches Gemeindeteam Tengen, 12.9.2015
Frau Krause macht Pause

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (893.5 kB)

114260.jpg

Kundenmeinungen

Artikel 1 bis 10 von 48 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Senioren lieben die Geschichten Kundenmeinung von Ines Ostwald, Berlin Veröffentlicht am 02.05.21
Der Autor schreibt tolle Bücher, danke dafür. Kurze Geschichten, meine Senioren lieben sie. Nach einer Geschichte wird meistens darüber gesprochen. Ich besitze bis jetzt schon vier Bücher des Autors und hoffe, dass er noch weitere schreibt. Ich kann sie bei den fitten und bei den weniger fitten Bewohnern benutzen.
aus dem Leben Kundenmeinung von Sonja aus H. Veröffentlicht am 06.04.21
Meine fitten Bewohner sagen immer, dass es so auch im Leben sei. Geschichten aus dem. Leben so real.
Hat schon oft weitergeholfen Kundenmeinung von Waltraud Moser, Chemnitz Veröffentlicht am 03.04.21
Das Buch kommt sehr gut an und hat mir schon oft weitergeholfen bei den Bewohnern
kurz und gut Kundenmeinung von Diana Trummer, Neufarn Veröffentlicht am 03.04.21
Hauptsächlich benutze ich die Geschichten in der Einzelbetreuung, aber auch in der Gruppe z. B. Erinnerungsarbeit. Wenn ich bestimmte Themen bespreche, suche ich vorher dazu passende Geschichten raus die ich vorlese. Diese regen die Bew. an sich zu erinnern und es entsteht eine lebendige Gesprächsrunde. Gut an dem Buch finde ich, dass die Geschichten kurz gehalten sind, zwecks Konzentration, und die Reime und kleine Rätsel nutze ich auch sehr gerne. Das Buch kommt sehr gut an, bei uns im Betreuungsteam und bei den Bewohnern.
Schon ganz zerflättert Kundenmeinung von Viola Pecha, Ravensburg Veröffentlicht am 05.03.21
Dieses Buch ist echt klasse, trifft genau ins Schwarze, ist nicht zu kurz oder zu lang. Wir lesen in unserer Einrichtung ständig in dem Buch. Es ist schon ganz zerflättert.
Auch für Bettlägerige Kundenmeinung von Silke Sieksmeier, Barntrup Veröffentlicht am 12.02.21
Ich habe das Buch Frau Krause macht Pause. Ich nehme es gerne zu den Bettlägerigen. Sie freuen sich oft,wenn sie das Buch sehen und sind gespannt, was kommt.
genial Kundenmeinung von Tanja Kapferer, Steißlingen Veröffentlicht am 22.01.21
Ich habe als Betreuungskraft Uli Zellers Buch den Bewohner vorgelesen, finde sie genial und sehr gut geschrieben. Sie kamen immer gut an. Zwar hab ich jetzt im ambulanten Pflegedienst als Pflegeassistentin nicht mehr so viel mit Demenz zu tun, aber ich bin immer noch Fan von Uli Zellers Kolumnen auf die-pflegebibel.de – ich finde sie hilfreich und sehr interessant.
Verständlich - schon mehrfach empfohlen Kundenmeinung von Melanie Sandmann, , Holtorf Colnrade Veröffentlicht am 19.01.21
„Frau Krause macht Pause" lese ich gerne auf der Demenzstation wie auch auf Normalstation vor. Manches Mal habe ich schon Lächeln hervorgelockt. Die Geschichten sind so geschrieben das sie jederzeit verständlich sind. Sehr empfehlenswert. Habe sie schon mehrfach empfohlen.
Jeden Tag eine Geschichte daraus Kundenmeinung von Sandra Tobüren, Tagespflege „Lahnblick“ in Bad Laasphe Veröffentlicht am 14.01.21
Unsere Gäste lieben die Geschichten aus Uli Zellers Büchern. Seit über einem Jahr gibt es zu unserer morgendlichen kleinen Andacht jeden Tag eine Geschichte aus Frau Krause macht Pause. Wir lieben dieses Buch. Das gehört einfach immer dazu.
Vielfältige Anregungen Kundenmeinung von Alice Kühn, Dozentin für Betreuungsassistenz nach §53c, Gottmadingen Veröffentlicht am 24.04.20
Mit meiner Tätigkeit in Pflege und Betreuung ist es mir wichtig zu vermitteln, "woher nehme ich die Kraft, die Freude und die Liebe jeden Tag hier und jetzt neu dazusein". Es ist das Wissen um Gottes Hilfe, und dass Gott immer für mich da ist.
Uli Zeller möchte mit seinen Andachten Hilfestellung geben, dieses Wissen zu vermitteln. Er spannt mit seinen Geschichten, nicht nur aus dem Altenheim, ähnlich einem Regenbogen die Verbindung von der Erde zum Himmel. Seine Anregungen für Andachten sind vielfältig: Gott ist der gute Hirte, jeder Mensch ist ihm wichtig. Wir können noch so verschieden sein, seine Liebe, seine Vergebung, seine Treue begleiten unseren Lebensweg, wenn wir es wollen. Doch auch wir sollen den Tag mit Gott beginnen: "zeige mir was wichtig ist". Uli Zeller gibt uns vieles an die Hand: Psalmen, Gebete, sehr gut finde ich die einzeln besprochenen Bitten vom "Vaterunser". Kleine Geschichten und Rätsel, alles mit dem Hinweis zum Nachlesen in der Bibel. Manche Anregungen kann ich spontan übernehmen, aber ich würde es nicht versäumen, mich darauf vorzubereiten, weil ich ja etwas aussagen oder vermitteln möchte. Ein Wunsch für die Nachauflage, im Sinne der Ökumne: Ich vermisse ein Ave Maria, für unsere alten Damen ein wichtiges Gebet. Und so manche Jungen sind vielleicht für eine Nachhilfe dankbar.

Artikel 1 bis 10 von 48 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Frau Krause macht Pause"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Frau Lehmann und der Schneemann

Frau Lehmann und der Schneemann
* 10,00 €

Glück liegt in den kleinen Dingen

Glück liegt in den kleinen Dingen
* 5,00 €

Samtpfötchen

Samtpfötchen
* 4,99 €

WeihnachtsWÜNSCHE

WeihnachtsWÜNSCHE
* 2,50 €

Genieße einen Becher Schokolade und vergiss den Lärm der Welt.

Genieße einen Becher Schokolade und vergiss den Lärm der Welt.
* 3,50 €

Frau Franke sagt Danke

Frau Franke sagt Danke
* 10,00 €