Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der sich schenkende Christus

Adolf Schlatters Lehre von den Sakramenten
396 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 01.03.2006
Bestell-Nr.: 229496
ISBN: 978-3-7655-9496-0
EAN: 9783765594960
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

* 7,50 €
€ *7,80 (A)

ODER
* Unverbindliche Preisempfehlung des Verlags. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.
Taufe und Abendmahl: Seit der Zeit der Apostel sind diese beiden Sakramente bis heute Mittel und Zeichen, die Christen aller Konfessionen gemeinsam sind. Auch wenn sie unterschiedlich ausgelegt werden. Adolf Schlatter (1852-1938) ist ein Grenzgänger, der sich in das übliche konfessionelle Schema nicht einordnen lässt. Er erwartete eine Überwindung der konfessionellen Unterschiede einzig von einem Prozess kritischer Selbstprüfung im Licht der Heiligen Schrift.
Der sich schenkende Christus

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (871.6 kB)

229496_3.jpg

Bislang gibt es noch keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel.

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Der sich schenkende Christus"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Gott als Mensch

Gott als Mensch
* 7,50 €

Die Wahrheit ist exklusiv

Die Wahrheit ist exklusiv
* 5,00 €

Kirche im Milieu

Kirche im Milieu
* 2,50 €

Gott im Milieu

Gott im Milieu
* 16,99 €

Karl-Heinz Michel: Sehen, glauben, leben

Karl-Heinz Michel: Sehen, glauben, leben
* 5,00 €

Heiligung - Teilhabe an der neuen Schöpfung

Heiligung - Teilhabe an der neuen Schöpfung
* 2,50 €