Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Essener und Urgemeinde in Jerusalem

Neue Funde und Quellen
232 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 01.06.1998
Bestell-Nr.: 229806
ISBN: 978-3-7655-9806-7
EAN: 9783765598067
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Nicht mehr lieferbar

19,90 €
€ 20,50 (A)

Die vor fünfzig Jahren entdeckten Qumranrollen haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Inzwischen wissen wir, daß die Essener nicht nur in Qumran am Nordwestufer des Toten Meeres gelebt haben, sondern über das ganze Land verbreitet waren. Mehr noch: Die Frage nach einem Essener-Viertel in Jerusalem, wie es der jüdische Historiker Flavius Josephus mit seiner Erwähnung des "Tores der Essener" voraussetzt, gewinnt zunehmendes Interesse. Dieses Tor wurde in den letzten Jahren auf dem Südwest-Hügel der Jerusalemer Altstadt ausgegraben. Funde besonders gestalteter Ritualbäder und neuerdings auch von Gräbern des Qumran-Typs stützen die Annahme eines Essener-Viertels auf dem Zionsberg. Darüber hinaus weckt die Tatsache höchstes Interesse, dass die älteste Ortsüberlieferung das erste Zentrum der Urgemeinde ebenfalls auf den Zionsberg verlegt. Bestanden Verbindungen zwischen Essenern und Urchristen? Welcher Art können sie gewesen sein? Ein international angesehener Fachmann geht diesen Fragen nach.
Essener und Urgemeinde in Jerusalem

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (290.9 kB)

229806_3.jpg

Bislang gibt es noch keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel.

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Essener und Urgemeinde in Jerusalem"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Emmaus in Judäa

Emmaus in Judäa
* 9,95 €