Morgen soll wieder mir gehören

von Alyssa Quilala

 

Worum es geht

Wo ist Gott, wenn das Leben wehtut?
Alyssa Quilala weiß genau, wie es sich anfühlt, wenn im Leben plötzlich alles ganz anders kommt. Wenn einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Ihr drittes Kind stirbt vier Wochen vor dem Geburtstermin im Mutterleib. Tiefe Trauer und Bitterkeit überkommen sie. Doch die junge Mutter bleibt nicht dort stehen. Sie entscheidet sich, an der Hoffnung festzuhalten. Ihr Weg zu Trost und Heilung führt direkt in das liebende Vaterherz Gottes.
Eine ermutigende Geschichte, Gott auch in der Dunkelheit zu vertrauen.

 

Was Ihr dazu sagt

„Ein berührendes Buch über das Vertrauen zu Gott – auch in schweren Zeiten, in Zeiten wo der Zweifel normal wäre.“ (eskimo81, LovelyBooks)

„Auch wenn ich persönlich noch kein solch traumatisches Erlebnis durchleben musste, fand ich dieses Büchlein ungemein ermutigend. Der Umgang mit Ängsten, die Sehnsucht nach Ewigkeit oder der Wert von Freundschaft … Darüber zu lesen hat mich sehr ermutigt und meiner Seele gutgetan. […] Ich hoffe, Alyssas Worte helfen noch vielen anderen Menschen, neuen Mut zu fassen und Kraft und Trost in Gott zu finden.“ (Smilla507, LovelyBooks)

„Alyssa schreibt authentisch, nimmt kein Blatt vor den Mund.“ (Katja, Brunnen-Shop)
 

Zum Weiterstöbern

Hier kannst du Morgen soll wieder mir gehören bestellen!


 

Ähnliche Bücher wie Morgen soll wieder mir gehören

 

This entry was posted in Lieblingsbücher. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*