Pressemeldung: Welches Brunnen-Buch Justin Biber gerade zum Weinen bringt. Ehevorbereitungsbuch stürzt Teenagerstar in große Emotionen

Timothy Keller & Kathy Keller: Ehe

Timothy Keller & Kathy Keller: Ehe

Nach dem Lesen eines Brunnen-Buchs –
Teenagerstar Justin Biber bricht weinend zusammen

Teenagerstar Justin Biber (24) hat es nicht leicht. Ständig umlagert von Journalisten der Regenbogenpresse, konnte er vergangene Woche nicht einmal unbeobachtet einen Fahrradausflug mit seiner Verlobten  Hailey Baldwin machen. Fein säuberlich wurde dokumentiert, dass erst Biber, dann Baldwin tränenüberströmt auf dem Rad und später in einem Restaurant saßen, jeweils getröstet vom anderen. Als die Journalisten Biber noch im Lokal auf diese emotionale Situation ansprachen, reagierte er erst unwirsch. Dann hob er aber das Buch „Ehe. Gottes Plan für das größte Versprechen der Ehe“ (4. Aufl. Brunnen Verlag, Gießen 2017) vom Tisch und zeigte es den Journalisten. Biber, der sich bereits seit Jahren intensiv mit dem christlichen Glauben auseinander setzt und den Glauben trotz seiner häufigen Eskapaden als Basis seines Lebens bezeichnet, verwies darauf, dass Beziehungen nicht immer einfach seien. Das habe Biber und Halley das oft als Ehevorbereitung genutzte Buch des New Yorker Pastorenehepaars Tim & Kathy Keller gezeigt, in dem es schon in der Einleitung heißt, „Unverheiratete brauchen ein brutal realistisches und gleichzeitig großartiges Bild davon, was die Ehe ist und sein kann“. Das Ehepaar Keller jedenfalls scheint mit dem Buch „Ehe“ nicht nur Biber und Haley bewegt zu haben, wie die vier Auflagen in kürzester Zeit allein der deutschen Ausgabe zeigen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*