Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wir nannten sie Mutter Eva

Das bewegende Leben der Eva von Tiele-Winckler
240 Seiten, Paperback
13,8 x 20,8 cm
Erscheinungsdatum: 13.12.2016
Bestell-Nr.: 192040
ISBN: 978-3-7655-2040-2
EAN: 9783765520402
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

14,99 €
€ 15,50 (A)

ODER
Abenteuerlust, Mut, Energie, eine behütete Kindheit, ein tiefer Glaube und ein reiches, unternehmerisch äußerst erfolgreiches Elternhaus: Das ist die ungewöhnliche Mischung, aus der eine der bedeutendsten Frauengestalten in der Diakonie hervorgeht:
Eva von Tiele-Winckler. Schon mit 24 Jahren wird sie "Mutter Eva" genannt, denn sie gründet "Kinderheimaten" für Tausende von verlassenen Kindern. Dort leben diese in Familiengruppen. Als Mitstreiterinnen gewinnt Eva viele Frauen, für die sie eine Schwesternschaft aufbaut. Sie gründet die erste diakonische GmbH auf der Welt.
Doch nicht organisatorischer Aktionismus, sondern die Liebe prägt ihre große Arbeit. Sie stirbt 1930 mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Wir nannten sie Mutter Eva

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (798.9 kB)

192040_1.jpg

Bislang gibt es noch keine Kundenmeinungen zu diesem Artikel.

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Wir nannten sie Mutter Eva"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Helene Weinmann - ein weites Herz für Gottes Volk

Helene Weinmann - ein weites Herz für Gottes Volk
* 13,00 €

Ich glaube an die Tat

Ich glaube an die Tat
* 10,00 €