Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mit dem Kopf durch die Wand

Willensstarke Kinder verstehen und begleitenKomplett überarbeitete und ergänzte Ausgabe
240 Seiten, gebunden
14 x 21 cm
Erscheinungsdatum: 23.08.2019
Bestell-Nr.: 190731
ISBN: 978-3-7655-0731-1
EAN: 9783765507311
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

* 17,00 €
€ *17,50 (A)

ODER
* Unverbindliche Preisempfehlung des Verlags. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Kinder zu erziehen ist immer eine Herausforderung. Aber manche Kinder fordern ihre Eltern in besonderer Weise: temperamentvolle, willensstarke kleine Energiebündel, die immer „mit dem Kopf durch die Wand“ wollen. Wie können Sie als Vater oder Mutter Ihr gefühlsstarkes Kind begleiten, ohne permanent über Ihre eigenen Kräfte zu gehen?
Claudia und David Arp machen deutlich: In den schwierigen Verhaltensweisen Ihres Kindes stecken Botschaften. Wie Sie diese verstehen und beantworten können, erläutern die Bestsellerautoren mit viel Feingefühl und Kompetenz. Die praktischen Hilfestellungen werden nicht nur für Ihr Kind gut sein, sondern auch Sie selbst entlasten!

Neue Themen der überarbeiteten und ergänzten Ausgabe:
- Umgang mit Bildschirmmedien
- Schulstress
- Mobbing

Von den Autoren der Bestseller: "Und plötzlich sind sie 13" und "Pubertät in Sicht"

Leserstimmen:
Dieses Buch bietet großartige Lösungen für die praktischen Probleme von Eltern willensstarker Kinder!
Dr. Arne Hofmann, Traumaexperte, Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

In diesem Buch bekommen Eltern temperamentvoller Kinder endlich Hilfe, ihr Kind besser zu verstehen, und werden ermutigt: Eine gute Beziehung zu ihrem Kind ist möglich. So macht Erziehung (wieder) Spaß!
Susanne Mockler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Buchautorin und Mutter von acht Kindern

Mit dem Kopf durch die Wand

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (810.2 kB)

190731.jpg

Kundenmeinungen

1 Artikel

pro Seite
Ein entspannteres Miteinander - endlich! Kundenmeinung von S. Degenhardt / Smilla507 Veröffentlicht am 29.08.19
Oh ja, willensstark ist meine Tochter! Als ich den Titel dieses Buches las, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen muss. Eigentlich lese ich selten Erziehungsratgeber, aber dieser war jetzt echt dran!

Claudia und David Arp haben selbst temperamentvolle Kinder (welche inzwischen erwachsen sind) und mir mit ihrem Ratgeber sehr viel Mut gemacht, mir geholfen, mein Kind besser zu verstehen und vor allem: Sie haben dafür gesorgt, dass ich mein eigenes Verhalten auf den Prüfstand stelle. Denn Wut erzeugt meistens Wut. Und Wut ist Ausdruck von Ängsten und Enttäuschung. Wie schnell gerät man als Elternteil in Rage… Aber was steckt hinter der Wut des Kindes?

Die Autoren erläutern die 8 häufigsten „Protestschreie“ und untergliedern diese Kapitel in je 3 Hauptabschnitte: Die Herausforderung annehmen / Die Gegenwart meistern / Gute Gewohnheiten für die Zukunft entwickeln. Sie geben konstruktive Ratschläge, die sich nach dem Alter der Kinder richtet. Zwar geben sie Tipps für Eltern von Kindern bis 9 Jahren, aber es gab auch einige bis 12 Jahren.

Immer wieder richten die beiden den Fokus auf die Zukunft: Was wird aus meinem Kind später mal werden? In besonders anstrengenden Zeiten ist es hilfreich, sich darauf zu fokussieren. Wie ist es um die Beziehung zu meinem Kind bestellt? Bin ich nur noch genervt und konzentriere mich auf die negativen Verhaltensweisen? Wie können wir Wut verarbeiten?

Am Anfang des Buches gibt es übrigens einen Test, mit dem man einschätzen kann, wie temperamentvoll das eigene Kind ist (das Ergebnis war wenig überraschend!). Sehr informativ und aktuell ist das Kapitel über Mediennutzung (Handy/Tablet/TV…). Auch dies steht im Zusammenhang mit einem temperamentvollen Kind: Kann es schwer abschalten, weil es zu viel am Bildschirm war? Wie viel Bildschirmzeit ist okay, wie kann ich sie zeitlich eingrenzen, Regeln aufstellen, mein Kind vor Missbrauch schützen? Und: Welchen Gegenpol kann man zur Bildschirmzeit bieten?

Seit ich begonnen habe diesen Ratgeber zu lesen, ist die Beziehung zu meiner Tochter wesentlich entspannter geworden! Ich verstehe sie besser, sehe ihre Stärken klarer, sorge für mehr Austausch zwischen uns beiden, lobe mehr. Aber es kommen immer wieder Phasen, in denen ich nochmal nachlesen muss, mir Zuspruch und Rat der Autoren mithilfe dieses Buches hole. Die Kommunikationstipps waren sehr hilfreich, wie auch der Rest des Buches! Kann ich also sehr empfehlen!

1 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Mit dem Kopf durch die Wand"

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Pubertät in Sicht

Pubertät in Sicht

* 18,00 €
Und plötzlich sind sie 13

Und plötzlich sind sie 13

* 10,00 €