Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mein ungebügeltes Leben

112 Seiten, Taschenbuch
12 x 18,6 cm
Erscheinungsdatum: 26.07.2016
Bestell-Nr.: 114302
ISBN: 978-3-7655-4302-9
EAN: 9783765543029
1. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

7,99 €
€ 8,30 (A)

ODER
Christliches Elternhaus - sozialistischer Schulalltag: Conny stellt das vor schwierige Entscheidungen. Mit ihrem Witz bringt sie im tristen DDR-Alltag Menschen zum Lachen, riskiert aber auch, deswegen von der Schule geworfen zu werden. Eine christliche Jugendgruppe wird ihr wichtigster Bezug neben der Familie. Mit 16 verliebt sie sich unsterblich in Henry, den Pastorensohn. Henry ist Einzelgänger, mit der Zeit sehr eifersüchtig auf ihre Freunde.Wird ihre Freundschaft das aushalten? Eine leicht erzählte Lebensgeschichte, die uns so überzeugt hat, dass wir sie einfach veröffentlichen müssen.
Eine authentische Lebens- und Liebesgeschichte, originell erzählt.

Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung!
Mein ungebügeltes Leben

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (2,671.4 kB)

114302.jpg

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

Artikel 1 bis 10 von 21 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Tolles Buch ! Kundenmeinung von Reika Veröffentlicht am 31.10.16
Einmal angefangen zu lesen, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Für mich als Wessi spannend einen Einblick in das Leben einer Christin in der DDR zu bekommen. Mit viel Charme und einer Note Witz geschrieben. Kurzweilig.
Rebellin wider Willen Kundenmeinung von M.K. Veröffentlicht am 25.10.16
Auch ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen - obwohl ich einen Tag zuvor gerade einen Großteil des Inhalts in einer Lesung von der Autorin selbst gehört hatte. Die Live-Version ist übrigens sehr zu empfehlen :-). Die Mischung aus Witz, Ehrlichkeit und tiefen Gefühlen, die einem im Buch begegnet, entdeckt man im Original wieder. Für mich als Mensch gibt das Buch Anlass zum Lachen und zum Weinen. Für mich als Wessi ist es informativ und gibt Grund zum Kopfschütteln über manch groteske Situation, wie sie wohl nur in einem Staat vorkommt, der sich selbst ad absurdum führt. Die Themen sind nicht Stasi und hupende Trabischlangen am Grenzübergang. Es sind Schlaglichter im ganz persönlichen Leben von Conny Schramm vor dem Hintergrund der DDR. Und da läuft einiges ganz und gar nicht so, wie die christliche Autorin es sich gewünscht hätte. Ich verschenke das Buch gern an Leute, die keine großen Schinken lesen. Es ist in kurze Kapitel unterteilt, so dass man auch mal nur mal 2-3 Seiten am Stück lesen kann (wenn man es schafft aufzuhören :-))
Erinnerungen wurden wach ... Kundenmeinung von R.+C.B. Veröffentlicht am 13.10.16
Wir haben als Eltern von drei Kindern selbst die DDR-Zeit als Christ erlebt und fanden in dem Buch sehr viele Parallelen zu unserem Leben.
Erinnerungen wurden wach und haben zum Zurückdenken angeregt.
Ein sehr schönes Buch, das schnell durchgelesen ist. Es hat mich beeindruckt, mit welcher Offenheit die Autorin geschrieben hat. Dabei kam der Humor nicht zu kurz.
Wir können das Buch wärmstens weiterempfehlen.
Sehr authentisch und berührend Kundenmeinung von Evi G. Veröffentlicht am 05.10.16
Schon der Titel des Buches verspricht eine wunderbare Mischung aus negativen und positiven Gefühlen, Heiterkeit, Enttäuschungen und Traurigkeit. Sofort steckt man in den eigenen Erinnerungen und erlebt die Geschichten aufs neue. Sehr zu empfehlen für Leute, die sich für die Sozialisation der Menschen in der DDR interessieren.
lebendige Geschichte, traurig mitfühlend bis herzhaft lachen können Kundenmeinung von Heike Morina Veröffentlicht am 26.09.16
Wir alle haben unsere Geschichten...

Aber in ,Mein ungebügeltes Leben' hat man so viele Parallelen zu eigenem Erlebten entdecken können, so viele Erinnerungen wurden wieder geweckt...

Und die wichtigste Aussage war für mich nach dem Lesen des Vorwortes: Ja, wir konnten sehr viel in der DDR lachen!
Trotz Trist und Grau und Entbehrungen...

Eine Zeit, die zu uns gehört, die uns keiner nehmen kann, die ich nicht missen möchte.

Ein wunderbares Buch, ideal für einen gemütlichen Abend bei einem Rosenthaler Kadarka und einer Schlager Süsstafel


Ein Buch voller Erinnerung und Information in der Zeit "Ost - West" Kundenmeinung von H.S. Veröffentlicht am 21.09.16
Da ich selbst die beschriebene DDR - Zeit erlebt habe, wurden viele Erinnerungen wieder wach und Conny Schramm hat ihre Erlebnisse authentisch, offen und doch mit Humor und Witz erzählt, einfach lesenswert!
Die Erlebnisse haben mich berührt und Erinnerungen wachgerufen. Kundenmeinung von Helga C. M. Veröffentlicht am 21.09.16
Habe selbst in der DDR gelebt und konnte die Erlebnisse nachvollziehen. Unsere Kinder haben den beschriebenen Alltag erlebt. Das Buch ist mit so viel Humor und Witz geschrieben trotz mancher Traurigkeit. Es ist wunderbar zu lesen und berührt das Herz.
Ein bewegtes Leben Kundenmeinung von J.W. Veröffentlicht am 21.09.16
Ich hab dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es ist gut und auch verständlich geschrieben. Ohne Frage hat diese Frau in ihrem sehr bewegten Leben alle Probleme gemeistert und niemals aufgegeben. Kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Bewegend und spannend Kundenmeinung von Jonas Veröffentlicht am 15.09.16
Ich hab dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es ist gut und auch verständlich geschrieben. Ohne Frage hat diese Frau in ihrem sehr bewegten Leben alle Probleme gemeistert und niemals aufgegeben. Kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Berührend, informativ, authentisch Kundenmeinung von Kerstin B. Veröffentlicht am 14.09.16
Mauer, Honecker, FDJ: Aus den Geschichtsbüchern kennen wir die Fakten. Aber wie es sich tatsächlich angefühlt hat, in der DDR aufzuwachsen, noch dazu als gläubige Christin, ist den meisten Westdeutschen weitgehend unbekannt. Conny Schramm lässt uns in ihrer Autobiografie "Mein ungebügeltes Leben" auf erfrischend ehrliche Art und Weise einen Blick hinter die sozialistische Kulisse werfen. Wir erfahren, wie schwer es war, das heiß ersehnte Paar rote Schuhe zu kaufen, und wie peinlich es sein konnte, wenn die kleine Schwester im Kindergottesdienst ein Gedicht über den "Roten Stern, wie Lenin ihn trug" rezitierte. Wir schütteln den Kopf über kuriose Wachdienste in der Schule, lachen über Szenen wie das versehentliche Ausziehen des blauen Hemds vor den Augen des Pfarrers und weinen mit Conny um den leukämiekranken Benny und ihre tragische Liebe zu Henry, der in den Westen floh ... Ein rundum tolles Buch!

Artikel 1 bis 10 von 21 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Mein ungebügeltes Leben"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Spuren der Gnade

Spuren der Gnade
* 3,99 € Auf die Merkliste

Der vierte Fischer

Der vierte Fischer
* 3,99 € Auf die Merkliste

Verräterische Gebeine

Verräterische Gebeine
* 16,99 €
Auf die Merkliste

Carlos Martínez - My Bible

Carlos Martínez - My Bible
* 14,95 € Auf die Merkliste

Kreativ-Faltkarten-Mal-Set mit Umschlägen

Kreativ-Faltkarten-Mal-Set mit Umschlägen
* 9,99 €
Auf die Merkliste

Blattgeflüster Windlicht

Blattgeflüster Windlicht
* 3,99 €
Auf die Merkliste