Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Frau Krause macht Pause

Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz
176 Seiten, Taschenbuch
12 x 18,6 cm
Erscheinungsdatum: 24.05.2016
Bestell-Nr.: 114260
ISBN: 978-3-7655-4260-2
EAN: 9783765542602
2. Auflage

Verfügbarkeit:
Versandfertig

9,99 €
€ 10,30 (A)

ODER

Frau Krause macht Pause. Wortspiele und lustige Reime gehören zu Uli Zellers Andachten dazu. Menschen mit Demenz lieben das, so die Erfahrung des Autors. Er ist Seelsorger in einem Altenheim und hat alles in der Praxis erprobt. Seine Andachten sind kurz und lebendig, um die Zuhörer nicht zu überfordern. Meistens sind sie in eine kleine Geschichte verpackt. So erlebt er es immer wieder, dass aufgeregte Menschen ruhig werden und zuhören, sich an einst vertraute Bibelworte und Lieder erinnern.
Neben Andachten in verschiedener Form enthält das Buch auch praktische Tipps zum Vorlesen sowie Gebete zum Mitsprechen und Ergänzen.

Wortspiele, Reime und Sätze zum Raten und Ergänzen

Stimmen zum Buch:
Ich habe das Buch angeschafft für unser Seniorenzentrum. Es ist wunderbar und kommt vor allem in der Tagespflege sehr gut an. Es löste viel aus. Die Gäste reagieren enorm auf dieses Buch. Vielen lieben Dank für diesen tollen Buchtipp!
Tina Maria Wernet, Heimleitung, Evangelisches Stift Freiburg Seniorenzentrum Gundelfingen, 10.9.2015

Wir benutzen das Buch "Frau Krause macht Pause" sehr gern und finden es richtig gelungen.
Torsten Dalichow, Heimleiter Stephanus Haus Hornberg, 2.9.2015

Dieses Buch ist sehr hilfreich da man es im Alltag immer nutzen kann. Und am Humor fehlt es auch nicht.
Ulla Welte, Katholisches Gemeindeteam Tengen, 12.9.2015
Frau Krause macht Pause

Cover herunterladen "über Ziel speichern unter" (893.5 kB)

114260.jpg

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen

Artikel 1 bis 10 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Wirklich gelungen... Kundenmeinung von mal-alt-werden.de Veröffentlicht am 27.04.17
In diesem Buch finden Sie kurze Geschichten, Rätsel, Gebete in Reimform und bekannte Rituale, die sich an Versen, Personen und Geschichten aus der Bibel orientieren. Viele kleine Impulse und Tipps für die Gestaltung von Aktivierungen rund um biblische Themen und den Glauben an Gott runden das Werk für die Betreuung von Menschen mit Demenz ab.
Höhen und Tiefen
Im Untertitel des Buches steht “Andachten”, und das ist in der Tat genau das zutreffende Wort für diese Sammlung aus Kurzgeschichten, Wortspielen, Rätseln, Gebeten und teils lustigen Reimen. Viele biblische Verse bilden die Grundlage für kurze Geschichten, mit denen die Verse in die heutige Zeit übertragen werden. Und natürlich knüpfen die Geschichten an die Lebenswelt der heutigen Senioren an.
Die Texte regen zum Nachdenken an und laden zum gemeinsamen Erzählen ein. Viele kurze Aktivierungsideen, kleine Rituale oder Vorschläge zur Wahrnehmungsanregung machen die Rätsel und Texte für Menschen mit Demenz greifbar. Der Glaube an Gott und die Kirche hatten für die Senioren früher eine wichtige Bedeutung und für viele ist der Glaube, gerade im hohen Alter, ein besonderer Anker.
Dem Autor ist es wirklich gelungen, ein positives, anregendes Buch mit vielen schönen Ideen für die Integration des Glaubens in den Alltag zu schreiben. Ob durch kurze Sprüche, Reimgebete, Geschichten, kleine Rituale oder Anekdoten, die Möglichkeiten sind vielfältig und ohne großen Aufwand umzusetzen. Die Texte haben durchweg eine positive Grundstimmung, es geht nicht darum, Buße zu tun oder über Sünden zu sprechen.
Ob für die Betreuung zuhause oder im stationären Bereich, die 9,99 € für das Taschenbuch sind absolut lohnenswert wenn Sie mit demenziell veränderten aber auch hochbetagten, geistig “fitten” Menschen zu tun haben.
Fazit
Wir empfehlen “Frau Krause macht Pause” für alle Pflegenden und Betreuenden, die Anregungen und lebendige kurze Texte rund um die Bibel und den Glauben an Gott für Menschen mit Demenz suchen. Bekannte Gebete, Rätsel, kurze Anekdoten, Reimgebete, Lieder, kleinen Rituale und Vorschläge für Aktivierungen helfen, auf eine positive und erfrischende Art und Weise, Gruppenstunden oder Einzelbetreuungen zu gestalten.
Für jung und alt Kundenmeinung von Jasmin Maier, Dettenhausen, Kindheitspädagogin, 18.1.2017 Veröffentlicht am 19.01.17
Ein lieb geschriebenes Buch. Es schlägt die Brücke zwischen Geschichten und Andachten. Die Andachten sind fröhlich, bodenständig und leicht verständlich. Ein Genuss für jung und alt. Mir gefällt das Buch sehr gut. Ich kann es weiter empfehlen.
Supergutes Buch Kundenmeinung von Siba auf Amazon, 25.10.2016 Veröffentlicht am 22.11.16
Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen für ältere Personen. Ich habe es meiner Mutter vorgelesen und bei vielen Geschichten mussten wir beide lächeln. Würde es jederzeit wieder kaufen !
Das Buch kommt sehr gut an Kundenmeinung von Bianca Wallmeier Veröffentlicht am 11.10.16
"Frau Krause macht Pause" habe ich neulich in der Praxis angewendet. Bei den demenziell erkrankten Bewohnern kommt das Buch sehr gut an."
Bianca Wallmeier, Michaelshofen, 31.7.2016
Wertvoll, nicht aufgesetzt fromm Kundenmeinung von Ute Hanke Veröffentlicht am 23.06.16
Auffallend an diesem Buch ist, dass die Geschichten mitten aus dem Leben gegriffen sind. Sehr schön ist auch, dass die Glaubensaussagen in keiner Weise plump oder dogmatisch rüber kommen. Viel mehr sind sie so verpackt, dass jeder selber daraus machen kann, was er will. Für gläubige Menschen werden sie zur geistlichen Kraftnahrung. Für alle anderen sind es schöne Geschichten.
Die Sätze sind kurz und verständlich. Die Persönlichkeiten der Protagonisten kann man leicht begreifen und verstehen - ohne dass der Charakter aber zu "einfach gestrickt" ist oder billig rüber kommt. Ich verwende das Buch gerne.
Schön, dass Frau Krause jetzt schon in zweiter Auflage erschienen ist.
Ute Hanke, Gottmadingen, 31.05.2016
Nicht nur Unterstützung für den Körper Kundenmeinung von Regina Titz Veröffentlicht am 23.06.16
Ich arbeite im Bereich Seniorenbetreuung. Der würdevolle Umgang mit demenzkranken Menschen ist mir sehr wichtig. Ich freue mich immer wieder, wenn ich den Menschen beim Vorlesen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Mit diesem Buch gelingt dies hervorragend.
Regina Titz, Goch, 3.6.2016
liebevoll aufbereitete, praxisnahe Tipps Kundenmeinung von Claudia Salzmann, Radolfzell Veröffentlicht am 11.05.16
Ein Buch, das Brücken schlägt… Lieben Angehörigen und Menschen, die an Demenz erkrankt sind, Geschichten vorzulesen, ist eine wunderschöne Idee. Uli Zeller setzt sie mit Wortspielen, lustigen Reimen, lebendigen Andachten liebevoll und unterhaltsam um! Durch seine langjährige Berufserfahrung weiß er, dass wer Menschen mit Demenz etwas vorliest, „berührt damit Altbekanntes“. Geschichten, Rätsel, Gebete und Gedichte wecken Erinnerungen, die trotz der voranschreitenden Demenz noch erhalten sind. Sie ermöglichen einen besonderen Moment der Nähe, des Innehaltens und der religiösen Erfahrung – auch bei Menschen, die vielleicht vor ihrer Erkrankung dem Thema Glauben gegenüber eher distanziert waren. Wer daraus vorliest, wird vielleicht selbst berührt durch eine unerwartete „Pause“ mit einem lieben Menschen und inspirierenden Gedanken. Das Buch eignet sich daher übrigens auch hervorragend zum selbst darin schmökern oder um Kindern daraus vorzulesen. Ein Buch für alle Generationen sozusagen… Und wer bislang mit dem Vorlesen für andere – vielleicht auch mit dem Thema Demenz – ein wenig Berührungsängste hatte, findet liebevoll aufbereitete, praxisnahe Tipps für das Vorlesen und die Begleitumstände. Daher, und auch weil das Buch Andachten zum Kirchenjahr enthält, eignet es sich auch sehr gut für Fachpersonal in Alten- und Pflegeheimen sowie Pflegediensten.
Claudia Salzmann, Radolfzell, 30.4.2016
nett geschrieben und hat Herz Kundenmeinung von Evelyn Buchta Veröffentlicht am 25.04.16
Frau Krause macht Pause...
... und eine Sause
Das Buch ist nett geschrieben und hat Herz.
Evelyn Buchta, Paritätische Sozialdienste Ulm, 23.4.2016
Drei gute Gründe für dieses Buch Kundenmeinung von Michael Schwantge Veröffentlicht am 25.04.16
1. Schon das Inhaltsverzeichnis überzeugt: Andachten zu Bibelversen und Festen des Kirchenjahres sowie eine ganze kleine Andachtsreihe zum "Vater Unser", Geschichten, Reime, Gedichte, Rätsel, Gebete...
2. Es gibt Andachten für "langjährige" Kirchgänger sowie sehr "niederschwellige" Andachten für Menschen, die vielleicht bislang nicht viel mit dem christlichen Glauben zu tun hatten.
3. Das Buch besticht durch eine sehr einfache Sprache: bildhaft, aus dem Alltag, sinnvolle Wiederholungen, eingebaute Sprichworte, kurze Sätze.
Kurzum: Ein vielfältiges, sehr gut gegliedertes, sehr gut geschriebenes und sehr gut anwendbares Buch vor.
Da die Diagnose Demenz immer häufiger gestellt wird, bleibt zu hoffen, das auch vom Autor noch weitere Bücher dieser Art folgen!
Michael Schwantge, Gambach, 4.1.2016
Eine Schatzgrube für die ganze Familie Kundenmeinung von Michael Jost Veröffentlicht am 11.04.16
Das Buch ist eine Schatzgrube und bietet vielmehr, als Titel und Untertitel es erahnen lassen. Zwar habe ich es im Wissen gekauft, dass es für Menschen mit Demenz konzipiert ist. Jetzt verwende ich es aber mit meinen Kinder, für die es genau so geeignet ist. Gut die Hälfte des Buches sind Andachten zu kurzen Bibeltexten. Zuerst nennt der Autor praktische Tipps, was bei dieser Andacht als Gegenstand oder Symbol dienen kann (auch für Kinder ist die haptische Wahrnehmung wichtig). Die Gedanken zum Text sind sehr alltagsnah und humorvoll. Nebst den Andachten gibt es Gebete in Reimform. Für mich sind diese besondere Perlen im Buch. Die Kinder wünschen sich auch immer wieder ein Rätsel oder eine der kleinen Geschichten mit lehrreichem Inhalt. Das Buch schliesst mit Andachten zum Kirchenjahr.
Insgesamt ein Buch zum Entdecken! Durch die grosse Nähe zum Alltag ist es für die ganze Familie von den Grosseltern bis zum Enkelkind geeignet.
Michael Jost, Primarlehrer / Grundschullehrer, Zürich, 13.2.2016

Artikel 1 bis 10 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Ihre Meinung zählt

Sie bewerten den Artikel: "Frau Krause macht Pause"

Kunden welche diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Wer immer nur gibt

Wer immer nur gibt
* 5,99 €
Auf die Merkliste

Geschichten unterm Weihnachtsbaum

Geschichten unterm Weihnachtsbaum
* 4,99 €
Auf die Merkliste

Lieblingspost

Lieblingspost
* 8,95 €
Auf die Merkliste

Tanz in den Morgen

Tanz in den Morgen
* 9,99 €
Auf die Merkliste

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Frühling, Sommer, Herbst und Winter
* 14,99 €
Auf die Merkliste

Frau Janzen geht tanzen

Frau Janzen geht tanzen
* 10,00 €
Auf die Merkliste